LaufWunder

Am 23.5.2019 ließen wir uns von den grauen Wolken nicht abhalten und  so nahmen fünf Klassen unserer Schule am LaufWunder der youngcaritas im Sportcenter Donaucity teil.

  

Bei diesem Charitylauf müssen die TeilnehmerInnen kein Startgeld bezahlen, sondern sollen sich um Sponsoren für Projekte der Caritas bemühen (Pauschalsumme oder ein Betrag pro gelaufener/ gerollter Runde – jede Summe ist willkommen).

                 

Das karitative Element ist aber nur eine Komponente dieser professionell organisierten Veranstaltung. Die Freude am gemeinsamen Bewegen (laufend, im Rollstuhl, mit Rollschuhen oder dem Roller) steht ebenso im Mittelpunkt des LaufWunders. Der freundliche Sprecher motiviert alle LäuferInnen und sorgt für gute Stimmung am Sportplatz.     

              

Die in 45 Minuten absolvierten Runden von jedem Sportler und jeder Sportlerin werden gezählt und alle erhalten Urkunden für ihre Leistungen.

              

Auch mit dem Wetter hatten wir halbwegs Glück, es war zwar etwas kalt, aber es regnete nicht. Das Eis schmeckte trotzdem!

       

Das LaufWunder ist nun schon zum wiederholten Mal ein besonderes Erlebnis für unsere SchülerInnen und wir werden beim nächsten Mal wieder dabei sein!  

           

Wir bedanken uns bei Frau Lehrer Pribyl, die für unsere Schule die Teilnahme organisiert hat!